Erwachsene mit Migrationshintergrund, Zuwanderer und Flüchtlinge in den Hamburger Arbeitsmarkt zu integrieren – das ist Ziel des IQ Netzwerks Hamburg – NOBI. Unter dem Dach des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ bieten wir verschiedene Angebote rund um Beratung, Qualifizierung und Schulungen. 

 

NEWS

Ingenieurinnen & Ingenieure starten am 4. September nächste Brückenmaßnahme

[15.08.17] 

Wer als zugewanderte Fachkraft einen ausländischen Abschluss der Ingenieurwissenschaften hat, möchten mit dieser Qualifikation natürlich auch in Deutschland arbeiten. Am 4. September 2017 startet das IQ Projekt Be.Ing! daher... mehr 

artikel-trennen

Neue Grafik "Arbeitslosmeldung: Erste Schritte"

[04.08.17] 

Die Grafik ist als Tool zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Eingangszonen der Arbeitsagenturen entwickelt worden. Sie soll die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort in ihrer Informationstätigkeit... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltung: Tipps zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

[02.08.17] 

Viele Betriebe unterstützen Flüchtlinge und bieten ihnen im Rahmen eines Praktikums oder einer Arbeitsstelle eine Chance in Ihrem Unternehmen. Viele Betriebe stehen kurz vor diesem Schritt. Mit der Entscheidung, einen Flüchtling... mehr 

artikel-trennen

Zu Netzwerk IQ

 

 

 

Koordiniert durch:

 

 

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird gefördert durch:
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit