Neuer Flyer informiert in 14 Sprachen über Berufssprachkurse

[13.06.17] 

Die Berufssprachkurse gemäß §45a im Aufenthaltsgesetz sind ein Sprachlernangebot für Menschen mit Migrationshintergrund, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen. Die Kurse können in ganz Deutschland besucht werden und bestehen aus Basismodulen (je 300 Unterrichtseinheiten) und Spezialmodulen (300 bis 600 Unterrichtseinheiten). Ein Vollzeitkurs, der aus einem Modul besteht, dauert in der Regel drei Monate. Ein neuer Flyer des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) informiert in 14 verschiedenen Sprachen über das Angebot und beinhaltet auch Kontaktadressen in Hamburg.

 

Übersicht aller Flyer

http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Flyer/Berufssprachkurse-45a/berufssprachkurse.html?nn=7900372

 

 

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird gefördert durch:
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit